Swipe to the left

​Benutzerkonto, Autorisierung, Angebot auswählen

​Benutzerkonto, Autorisierung, Angebot auswählen
von vor 6 Monaten 1492 mal angesehen Keine Kommentare

Von laufcampus-training.com zu plan.laufcampus-training.com

Um Ihren Trainingsplan sehen und nutzen zu können, sind drei Teilschritte vorgeschaltet. Dies ist notwendig, weil laufcampus-training.com und plan.laufcampus-training.com zwei eigenständige Internetseiten sind und miteinander verbunden werden müssen. Der nachfolgende Beitrag erläutert Ihnen die dafür notwendigen drei Schritte:

1. Anmelden oder Benutzerkonto anlegen

2. Autorisierung der Laufcampus App auf Benutzerdaten zugreifen zu dürfen

3. Angebot zur Nutzung der Laufcampus App auswählen

Voraussetzungen für den folgenden Beitrag:

  • Sie sind oder waren auf der Seite www.laufcampus-training.com, haben die Potenzialanalyse abgeschlossen und wollen die Bestellung des Trainingsplans nun abschließen und Ihren Plan in der Laufcampus Web App sehen.
  • Oder Sie haben bei einem Laufcampus Trainer einen individuellen Trainingsplan in Auftrag gegeben und wurden von diesem aufgefordert, ein Benutzerkonto anzulegen und dieses mit der Laufcampus App zu verbinden.




1. Anmelden oder Benutzerkonto anlegen

Mit vorhandenen Benutzerdaten anmelden

  • Klicken Sie auf „Benutzerkonto“
  • Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Passwort ein
  • Klicken Sie nun auf „Anmelden“.
  • Es folgt nun der zweistufige Autorisierungsprozess (siehe Punkt zwei)

Benutzerkonto neu anlegen

  • Das Anlegen des Benutzerkontos unter www.laufcampus-training.com ist wahrscheinlich selbsterklärend und sehr einfach. Tragen Sie bitte Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Geschlecht ein und wählen Sie ein sicheres Passwort.
  • Hinweis: Ist Ihr Benutzerkonto erstmal für eine Laufcampus Seite angelegt, so können Sie sich mit diesen Daten auf allen Laufcampus Online-Seiten anmelden.
  • Mit Ihrer optionalen Bestellung der Laufcampus Newsletter sichern Sie sich den Zugang zu Informationen und Angeboten aus der Laufcampus Welt. Dieser Service ist sehr empfehlenswert und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
  • Klicken Sie nun auf das Feld „Registrieren“.
  • Erscheint der Hinweis „Dein Login war erfolgreich“, so klicken Sie bitte auf „Weiter“.
  • Sie können nun Ihr Angebot auswählen.




2. Autorisierung der Laufcampus App auf Benutzerdaten zugreifen zu dürfen

Kommen Sie zu dem Hinweis „Login und Autorisierung“ folgt ein Autorisierungsprozess. Beim ersten Mal in zwei Schritten, in der Folge nur noch in einem Schritt.

  • Die Laufcampus Web App ist mit der Adresse plan.laufcampus-training.com eine eigenständige Internetseite. Diese fragt nach, ob diese die Benutzerdaten und Trainingsdaten der Hauptseite www.laufcampus-training.com nutzen darf. Dieser Anmeldeprozess begegnet Ihnen künftig häufiger. Die Frage nach der Autorisierung erfolgt immer dann, wenn Sie sich künftig in die Laufcampus App einwählen.
  • Einmalig folgt – beim ersten Anmeldeprozess – eine zweite Nachfrage. Diesmal von der Hauptseite www.laufcampus-training.com, mit dem Hinweis „Laufcampus App autorisieren“. Dies ist die Nachfrage, ob die Anfrage der Laufcampus App auf Zugriff berechtigt ist und tatsächlich von Ihnen veranlasst wurde. Ein doppelter Autorisierungsprozess zu Ihrer Sicherheit.
  • Wenn Sie nun auf Autorisieren klicken, dann ist die Verbindung zwischen der Internetseite und der Web App erfolgreich.

Sie landen nun in Ihrem Online-Trainingstagebuch und können hier alle Funktionalitäten nutzen. Dazu an passender Stelle mehr.




3. Angebot zur Nutzung der Laufcampus App auswählen

Die angezeigte Tabelle lesen Sie am besten über die grün hinterlegten Spalten „Ein Trainingsplan“ oder „Trainingspläne unbegrenzt“ von oben nach unten.

  • Sie haben die Wahl, entweder einen einzelnen Trainingsplan zu erwerben oder ein Jahr unbegrenzt Trainingspläne neu generieren zu lassen. Dafür zahlen Sie entweder eine einmalige Gebühr oder eine Jahresgebühr.
  • Egal, welches Angebot für Sie interessant ist, in beiden Fällen können Sie mit vier Gratis-Wochen starten.
  • Die weiteren Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Angebote lesen Sie über die Zeilen der Tabelle.

Grundsätzlich zeigt die Erfahrung, dass die meisten Nutzer mit der Jahresgebühr besser fahren. Denn sie können so nicht nur mehrere Trainingspläne hintereinander nutzen, sie können während der Gültigkeitsdauer auch bereits laufende Trainingspläne abbrechen und neue Trainingspläne aktivieren.



Hier geht's zum Start – Das Inhaltsverzeichnis des Benutzerhandbuchs:

Und hier kommen Sie zurück zu Ihrem Trainingsplan: