Swipe to the left

Fehler beim Upload vermeiden

Fehler beim Upload vermeiden
von Andreas Butz vor 15 Tagen 144 mal angesehen Keine Kommentare

Mögliche Fehlerquellen

Wenn Trainingsdaten nach einem Upload oder einer Synchronisation nicht korrekt oder gar nicht angezeigt werden, dann kann dies an Fehlern beim Eintrag liegen. Erfahren Sie hier, wie Sie diese künftig vermeiden.

Daten falsch zugeordnet

  • Sollten Sie zunächst Dateien manuell hochgeladen und Sie anschließend zusätzlich auf „Jetzt Synchronisieren“ geklickt haben, so werden die Daten überschrieben. Dies bekommen Sie nur dann mit, wenn die Zuordnung nicht Ihren Wünschen entspricht, die Aufzeichnung also dem aus Ihrer Sicht falschen Training zugeordnet wird. In diesem Fall löschen Sie bitte die falschen Daten und laden Sie gegebenenfalls die Trainingsaufzeichnung erneut und diesmal manuell hoch. Lesen Sie dazu „Manuelles Hochladen von Trainingsaufzeichnungen“.

Es werden keine Detaildaten geladen

  • Stand 10. Feb 2020 werden die zusammenfassenden Daten erkannt und synchronisiert. Die Einzeldaten und damit verbunden Tabellen zu Ihren Rundenzeiten, die Kurven zur Herzfrequenz, Pace und die grafische Aufbereitung des Höhenprofils Ihrer Laufrunde werden über die Synchronisation aktuell leider nicht automatisch zur Verfügung gestellt. In diesem Fall bitten wir Sie, die Daten zusätzlich manuell hochzuladen. Wie dies geht, lesen Sie unter „Manuelles Hochladen von Trainingsaufzeichnungen“.
  • Vermissen Sie die korrekten Rundendaten oder HF- und Pace-Aufzeichnungen, so kann dies daran liegen dass Sie eine GPX-Datei hochgeladen haben. Wählen Sie bevorzugt TCX- oder FIT-Dateien.

Ihr Fehler wurde nicht besprochen?

Ist die Lösung für Ihren Fehler nicht dabei? Schreiben Sie uns unter support@laufcampus.com, wir kümmern uns schnellstmöglich darum.



Hier geht's zum Start – Das Inhaltsverzeichnis des Benutzerhandbuchs:

Und hier kommen Sie zurück zu Ihrem Trainingsplan: