Swipe to the left

Marathon – Die wichtigsten Tipps für Training, Ernährung und Motivation

Marathon – Die wichtigsten Tipps für Training, Ernährung und Motivation
von vor 1 Monat 2210 mal angesehen Keine Kommentare

Marathon laufen ist nicht schwer

Einen Marathon zu laufen ist nicht schwer. Dies beweisen über 100.000 Marathonläufer allein in Deutschland jährlich. Doch die wenigsten holen das Potenzial heraus, was tatsächlich in ihnen steckt. Deshalb habe ich – selbst 150-facher Marathonläufer – viel über Marathontraining, Fehler in der Marathonvorbereitung sowie Motivation und Ernährung rund um den Marathon geschrieben. Unten folgt eine Liste gern gelesener Artikel zum Thema Marathonlauf. Viel Freude damit und viel Erfolg beim Marathon, Ihr Andreas Butz

So errechnen Sie Ihr Marathon-Potenzial

Viele Marathonläufer haben Zeiten im Kopf, Schallmauern, die sie irgendwann brechen wollen. Bei den meisten ist es die 4-Stunden-Marke, wenige trauen sich an die 3-Stunden-Grenze ran - aber auch 3:30 oder 4:30 Stunden sind beliebte Zielzeiten. Die angestrebte Endzeit in Minuten, geteilt durch 42,2 ergibt das Marathonrenntempo (MRT). Dieses sollte im Mittelpunkt Ihres Tempotrainings stehen. Weiter lesen:
https://www.laufcampus.com/blog/so-errechnen-sie-i...


Marathon ist die beste Fortbildung

Laufen ist gut für Ihr Image, aber die Königsdisziplin Marathon ist unschlagbar. Warum läuft etwa jeder zehnte DAX-Vorstand Marathon, während sich nur jeder 600. Deutsche an diese Leuchtturmstrecke unter den Langlaufdisziplinen heranwagt? Weiter lesen:
https://www.laufcampus.com/blog/marathon--beste-fo...


Motivation für den Marathon - 6 motivierende Gründe

Immer mehr Läufer wagen sich an die Marathondistanz. Für einige bleibt der Marathon ein einmaliges Abenteuer. Das erstmalige "Finish" ist der Beweis, die Herausforderung angenommen und gemeistert zu haben. Doch viele bleiben dem neuen Hobby treu, die "Motivation" lässt sie nicht mehr los . Welche sind, von den vielen gesundheitlichen Auswirkungen der Bewegung einmal abgesehen, die sportlichen Gründe Marathonläufer zu sein und zu bleiben? Was motiviert die Marathonsammler? Hier lesen:

https://www.laufcampus.com/blog/motivation-maratho...


10 Gründe, warum Marathonlaufen die Karriere puscht

Das Marathonlaufen prägt den Menschen, denn der sportliche Erfolg wirkt sich auf die persönliche Motivation und auch auf das berufliche Schaffen aus. Bei Personalentscheidungen kann die Zusatzqualifikation Marathonläufer zu sein den Ausschlag geben. Es gibt viele Gründe, warum in Führungsetagen überdurchschnittlich viele Marathonläufer sitzen. Nachfolgend beschreibe ich die wichtigsten Motive, warum auf Managementebene das Marathonlaufen so hoch im Kurs steht:
https://www.laufcampus.com/blog/marathon-puscht-di...


Fehler beim Marathontraining

Grundlegende Kenntnisse in der Trainingslehre (hier: Laufcampus-Methode) und eine ausreichende Grundfitness vor einem Marathon setzte ich an dieser Stelle voraus. Mich interessieren in diesem Kapitel nur die fachlichen Fehler, die man speziell in der Marathonvorbereitung machen kann. Der Halbmarathon verzeiht die meisten der nachfolgend beschriebenen Fehler, denn ist die Strecke kurz genug, kann man mit Kraft und Kampf die Defizite aus dem Training wieder wettmachen. Beim Marathon jedoch nicht. Weiter lesen:
https://www.laufcampus.com/blog/fehler-beim-marath...


dazu passt dieser ehrliche Erfahrungsbericht:

Warum man Fehler aufschreiben sollte...

...mittlerweile 53 Jahre alt, wollte ich nochmal wissen, wo ich beim Marathon stehe.

https://www.laufcampus.com/blog/warum-man-fehler-a...


Fehler in der Renneinteilung beim Marathon

Wenn im Marathontraining alles richtig gelaufen ist, dann sind die Grundlagen für den Marathon gelegt, das Rennen ist aber noch nicht gelaufen. Es warten noch einige Stolperstellen auf der Strecke, es drohen Fehler bei der Renneinteilung, Fehler in der Renntaktik. Hier lesen, wie es richtig geht:

https://www.laufcampus.com/blog/renneinteilung-bei...


Ernährung beim Marathon - Die größten Fehler

Ich finde es besonders tragisch, dass die gravierendsten Fehler der Marathonvorbereitung in der Ernährung zu finden sind. Wer ein halbes Jahr im Training alles richtig gemacht hat und sich beim Rennen an eine hervorragende Wettkampfstrategie hält, kann dennoch durch einen mangelhaften Ernährungsplan in nur zwei Tagen alles zunichte machen. Jetzt lesen, damit dies nicht passiert:

https://www.laufcampus.com/blog/fehler-marathon-er...


Die Bausteine für den Marathon

Um ein guter Marathonläufer zu werden bedarf es nicht viel. Mindestens 12 Monate Lauferfahrung sollten sein, besser wären 18, und diese gestaltet mit den drei Trainingsbausteinen Laufen, Rennen und Erholen - oder anders ausgedrückt: Dauerlaufen, Tempotraining und Regeneration. Die Grundlagen des Marathontrainings, hier mehr erfahren:

https://www.laufcampus.com/blog/bausteine-fur-den-...


Richtig laufen beim Bergmarathon

Davos, Zermatt, Graubünden - Liebhaber alpiner Marathonläufe werden mit der Zunge schnalzen, wenn sie diese Stichworte hören und an herausragende Berglauferlebnisse denken. Alpinmarathons werden immer beliebter und das mit Recht. Grandiose Fernblicke, atemberaubende Kulissen mit Almen, Schneekuppen und Höhenluft bieten ein ganz eigenes Lauferlebnis, das sich von Stadtmarathonläufen komplett unterscheidet. Jetzt lesen, wie Bergmarathontraining – auch im Flachen – richtig funktioniert:
https://www.laufcampus.com/blog/bergmarathon-laufe...


Marathonläufer sollten 10-Kilometerläufe rennen

Gerade unter Marathonsammlern sind Wettkämpfe über sogenannte „Unterdistanzen“ nicht gerade beliebt. Man muss sich anstrengen und den Marathontrott verlassen und am Ende wird die Leistung nur an der Zeit gemessen und nicht an der Distanz. Das mögen viele Marathonis nicht. Und dabei können gerade 10-Kilometerläufe das pikante Gewürz in der alltäglichen Trainingssuppe sein und für den Erfolg beim Marathon den entscheidenden Impuls geben. Weiterlesen, um diesen Impuls zu tanken:
https://www.laufcampus.com/blog/10-kilometerlaeufe...


Regeneration nach dem Marathon

Der Marathon ist gelaufen. Der Höhepunkt nach wochenlangem, zielgerichtetem Training erreicht. Die Anspannung fällt ab. Die Regeneration zeigt erste Erfolge. Unruhe kommt auf. Im Kopf kreisen bei vielen Marathonis die gleichen Fragen: Wann kann ich mit dem Training wieder loslegen, wann wieder einen 10er-Wettkampf laufen? Wann beginnt die Vorbereitung auf den nächsten Marathon? Weiter lesen:
https://www.laufcampus.com/blog/regeneration-nach-...


10 Tipps für Ihre Marathon Trainingsplanung

Wer will, kann sein eigener Marathontrainer werden. Wie? Mit den folgenden zehn Tipps für das Marathontraining. Damit schreiben Läufer künftig erfolgreich ihren Marathon-Trainingsplan selbst. Weiter lesen:

https://www.laufcampus.com/blog/trainingsplanung-m...


Marathon statt Burn-out

Zwei Studien sorgen derzeit für Gesprächsstoff. Eine neue dänische Studie belegt: Läufer leben länger. Sechs Jahre haben Läufer länger vom Leben als Nichtläufer. Und das Manager Magazin veröffentlichte schon im Mai 2012 „Deutschlands erstes Burn-Out-Ranking“ – mit erschreckenden Ergebnissen. Bis zu 8,4 Prozent der Beschäftigten einzelner Dax-Unternehmen sollen unter Burnout leiden. Durch meine tägliche Arbeit mit Sportlern, Managern und Unternehmen bin ich der festen Überzeugung, dass es Sinn macht, beide Studien gedanklich zu verbinden. Weiter lesen und fit bleiben:

https://www.laufcampus.com/blog/marathon-statt-bur...


Marathonlaufen und der Open-Window-Effekt

Laufen ist gesund und stärkt die Abwehrkräfte. Warum holen sich dennoch manche Läufer nach hartem Training Infektionen, oft und gerade in der Vorbereitung auf einen Marathon? Was Sie gegen den Open-Window-Effekt tun können, erfahren Sie in diesem Artikel. Weiter lesen:
https://www.laufcampus.com/blog/open-window-effekt...


Ist Marathonlaufen Extremsport?

Was extrem ist, bestimmt die Ausgangssituation des Betrachters. Für einen übergewichtigen Nichtsportler ist die Vorstellung, zehn Kilometer zu laufen, extrem. Wer dreimal pro Woche zehn Kilometer läuft, wird von seinen Kollegen in der Firma schon mal als laufsüchtig bezeichnet. Für erfahrene Hobbyläufer ist ein Halbmarathon gut denkbar, ein Marathon hingegen oft jenseits der Vorstellungskraft. Weiter lesen:
https://www.laufcampus.com/blog/extremsport-marath...


Mit Trainingsplan geht's schneller

Schneller werden oder ausdauernder. Eine neue persönliche Bestleistung oder einfach nur ein paar Kilos abnehmen. Mal einen Marathon schaffen. Es gibt zahlreiche Gründe das Laufen nicht nur als Zeitvertreib, sondern zielorientiert zu praktizieren. Und wer solche sportlichen Ziele hat, kommt um einen guten Trainingsplan eigentlich nicht herum. Bewährte Pläne geben die Sicherheit, die Ziele auch tatsächlich zu erreichen. Ein persönlicher Trainer wäre natürlich die Gold-Lösung. Doch es geht auch deutlich einfacher und viel günstiger. Wie Sie den richtigen Trainingsplan finden, das habe ich in diesem Beitrag beschrieben.

https://www.laufcampus.com/blog/mit-trainingsplan-...