Swipe to the left

Die Potenzialanalysen von Laufcampus Training

Die Potenzialanalysen von Laufcampus Training
von vor 6 Monaten 2301 mal angesehen Keine Kommentare

Mit der Potenzialanalyse das eigene sportliche Potenzial ermitteln

Nur wer seine Möglichkeiten kennt, kann den richtigen Trainingsplan bestellen

Es gibt viele gute Laufcampus Trainingspläne. Doch welcher Trainingsplan mit welchem Ziel ist der richtige für Sie?

Die Laufcampus App bietet Ihnen den Zugang zu rund 200 bewährten Laufcampus Trainingsplänen für die Distanzen 5 Kilometer, 10 Kilometer, Halbmarathon und Marathon. In Abhängigkeit von Ihren sportlichen Möglichkeiten und der Dauer der Vorbereitungszeit wird Ihnen der beste Trainingsplan zugewiesen. Idealerweise fangen Sie mit der Potenzialanalyse an.

Potenzialanalyse

Vor dem Training steht die Ermittlung des läuferischen Potenzials. So stellen Sie sicher, dass Sie sich im Training weder über- noch unterfordern. Die von Andreas Butz entwickelte Potenzialanalyse findet zunächst heraus, welche Ihre bisher wertvollste Wettkampfzeit war und gibt Ihnen auf dieser Basis eine Idee, auf welche nächste Leistungsstufe Sie systematisches Training nach der Laufcampus-Methode bringen kann.

So tragen Sie Ihre Werte ein:

  • Öffnen Sie dazu den Laufzeitenrechner der Laufcampus Potenzialanalyse.
  • Tragen Sie hier mindestens eine aktuelle Bestzeit über eine der angegebenen Distanzen von 1.000 Meter, 5.000 Meter, 10.000 Meter, Halbmarathon oder Marathon ein.
  • Beachten Sie, dass Ihre aktuelle Bestzeit nicht älter als 18 Monate sein darf. Wenn Sie vor drei Jahren schneller gewesen sein sollten, so tragen Sie dennoch die jeweils beste Zeit über die jeweiligen Distanzen der letzten eineinhalb Jahren ein.
  • Falls Sie keine aktuellen Wettkampfzeiten haben, so machen Sie eigenständig einen LC1000 Leistungstest.
  • Kennen Sie Ihre korrekt ermittelte maximale Herzfrequenz (Hfmax), so tragen Sie diese hier ein. Sollten Sie herzfrequenzorientiert trainieren wollen, aber Ihre Hfmax nicht kennen, so ist eine Leistungsdiagnostik als Laufbandstufentest bei einem Laufcampus Leistungsdiagnostiker oder ein Selbsttest mittels LC1000 ratsam.
  • Klicken Sie nun auf „Jetzt Potenzial ermitteln“.

So lesen Sie Ihre Ergebnisse:

Dein Potenzial:

  • Unter „Dein Potenzial“ entdecken Sie Ihr rechnerisch mögliches Potenzial über verschiedene „Wettkampfdistanzen“, systematisches Training über mindestens 8 bis 16 Wochen vorausgesetzt.
  • Sollten Sie im Laufzeitenrechner der Potenzialanalyse Zeiten für mehrere Distanzen eingegeben haben, so lesen Sie auf der rechten Seite, im blau hinterlegten Kommentar von Andreas Butz, über welche Distanz Sie Ihr bisher wertvollstes Ergebnis gelaufen sind.
  • Die Angaben in „min/km“ zur jeweiligen Wettkampfdistanz dienen nicht nur zur Tempogestaltung beim Wettkampf, sondern auch dem Intervalltraining in der Vorbereitung.

Deine Trainingsbereiche:

  • Unter „Deine Trainingsbereiche“ finden Sie Angaben für Ihr Dauerlauftraining. Dies zum einen als Dauerlauftempo (Pace) in min/km und – wenn Sie im Laufzeitenrechner der Potenzialanalyse auch eine Hfmax angegeben haben – als Dauerlaufintensität (Puls).
  • „von“ und „bis“ in den jeweiligen Spalten begrenzen die jeweiligen Trainingsbereiche nach oben und unten.
  • Die Dauerlaufintensitäten werden grundsätzlich für die vier Trainingsbereiche SSL, LDL, MDL und ZDL angeben.
  • Als Service für alle Läuferinnen und Läufer, die Tempotraining gerne als Fahrtspiel machen, finden sich die Angaben hierzu ebenfalls bei "Dauerlaufintensität (Puls)" , auch wenn das Fahrtspiel kein Dauerlauf (sondern eben ein Tempotraining) ist.

Bestellung eines Trainingsplans

Klicken Sie abschließend auf das Feld „Andreas, erstelle mir für meine Zeiten einen Trainingsplan“, so können Sie für Ihre Lieblingsdistanz einen Trainingsplan auf Basis der in der Potenzialanalyse errechneten Wettkampfzeiten und Trainingsbereiche bestellen. Hierzu an passender Stelle mehr.



Hier geht's zum Start – Das Inhaltsverzeichnis des Benutzerhandbuchs:

Und hier kommen Sie zurück zu Ihrem Trainingsplan: