Swipe to the left

Ihr Profil in der Laufcampus Web App

Ihr Profil in der Laufcampus Web App
von vor 14 Tagen 223 mal angesehen Keine Kommentare

Ihre persönlichen Daten

Mit einem herzlich gemeinten Hallo und Ihrem vollständigen Namen werden Sie auf der Profilseite begrüßt.

Es folgt direkt darunter der Hinweis, dass Sie Ihre persönlichen Benutzerdaten (z. B. Mailadresse und Passwort) nur über die Seite www.laufcampus-training.com ändern können, hier unter direkt dem Link „Benutzerkonto“. Nach einer von Ihnen vorgenommenen Änderung und erneuter Autorisierung des Laufcampus Web App plan.laufcampus-training.com können Sie sich auch mit den neuen Benutzerdaten in die Laufcampus App einwählen.



Aktuelle Trainingsbereiche und Wettkampfziele

Dein Potenzial / Dein Renntempo

Hier finden Sie in der rechten Spalte Ihr mögliches Wettkampfpotenzial (h:mm:ss) und in der mittleren Spalte das dazu nötige Renntempo (min/km). Diese Renntempo-Vorgaben werden in Ihren Trainingsplänen auch für Ihr Intervalltraining übernommen.

  • 1RT – 1-Kilometer-Renntempo
  • 3RT – 3-Kilometer-Renntempo
  • 5RT – 5-Kilometer-Renntempo
  • 10RT – 10-Kilometer-Renntempo
  • HMRT – Halbmarathon-Renntempo
  • MRT – Marathon-Renntempo

Deine Trainingsbereiche

Ihre Trainingsbereiche für Ihr Dauerlauf-Training werden einmal mit Geschwindigkeitsangaben (Pace in min/km) angezeigt und einmal mit Pulswerten (Puls als bpm). Dies betrifft die Trainingsbereiche

  • SSL – Super Sauerstofflauf
  • LDL – Langsamer Dauerlauf
  • MDL – Mittlerer Dauerlauf
  • ZDL – Zügiger Dauerlauf

Die vier Dauerlaufbereiche gibt es jeweils in einem Korridor zwischen einem unteren Wert (niedrigerer Puls/langsameres Tempo) und einem oberen Wert (höherer Puls/schnelleres Tempo). Diese Trainingsbereiche der Laufcampus-Methode ermöglichen ein präzise gesteuertes Training. Die Einhaltung der Trainingsbereiche beugt Über- und Unterforderung vor. Grundsätzlich sollten Sie sich an den Pulswerten orientieren. In Ihrem Trainingsplan zeigen daher auch Grün und Rot hinterlegte Haken, ob Sie beim Dauerlauftraining die wichtigen Trainingsbereiche SSL, LDL und MDL eingehalten haben.



Trainingsbereiche neu berechnen

Diese Funktion ist sehr mächtig. Sie sollten Sie nicht spielerisch, sondern nur sehr bewusst und am besten nur in Abstimmung mit Ihrem Laufcampus Trainer nutzen. Denn hier können Sie die Trainingsbereiche der Laufcampus-Methode neu berechnen lassen – sowohl Ihre Pulsbereiche wie auch Ihr Wettkampfpotenzial und die daraus resultierenden Renntempi.

Deine maximale Herzfrequenz (Hfmax)

Wenn Sie Ihre exakte Hfmax kennen, dann können Sie diese hier eintragen. Mit Klick auf "Aktualisieren" passen sich die Pulsbereiche für Ihr Dauerlauftraining an. Um die maximale Herzfrequenz präzise zu ermitteln, ist eine Leistungsdiagnostik als Laufbandstufentest grundsätzlich empfehlenswert. Ein LC1000 als Selbsttest oder in Begleitung eines Laufcampus Trainers ist aber ein recht zuverlässige Alternative.

Potenzial neu berechnen

Nach Klick auf "Potenzial neu berechnen" öffnet sich ein neues Fenster. Hier können Sie nicht nur die Hfmax neu eingeben, sondern auch aktuelle Bestzeiten und darauf aufbauend Ihre künftiges Wettkampfpotenzial überprüfen.

  • Tragen Sie zunächst das aktuelle Datum ein
  • Wählen Sie dann die Distanz, über die Sie eine aktuelle Bestzeit gelaufen sind, also über 1.000 Meter, 3.000 Meter, 5.000 Meter, 10.000 Meter, Halbmarathon und/oder Marathon
  • Über "Deine Leistung" ergänzen Sie die gelaufene Zeit in vollen Stunden (Format 0:00:00 h)
  • Klicken Sie nun auf "Berechnen"

Neu berechnete Potenziale

Es öffnet sich nun das Fenster "Neu berechnete Potenziale". Direkt unter der Überschrift finden Sie einen sehr wichtigen Haken, den Sie deaktivieren und wieder aktivieren können:

  • Lassen Sie den Haken aktiviert, so gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Grundschnelligkeit weiter verbessern möchten und damit Ihr Potenzial auf allen Wettkampfdistanzen.
  • Deaktivieren Sie den Haken, dann gehen wir davon aus, dass Sie Ihr Potenzial auf anderen Wettkampfdistanzen bestätigen wollen, sich derzeit in Ihrer Grundschnelligkeit aber nicht weiter verbessern wollen.

Mit dem Befehl "Speichern" aktualisieren Sie die Angaben für Ihre Trainingsbereiche, Ihre Renntempi und Ihr Wettkampfpotenzial.

Aktuelles Potenzial importieren

Sollten Sie mit der Potenzialanalyse auf der Seite www.laufcampus-training.com Ihr Wettkampfpotenzial und Ihre Trainingsbereiche berechnet haben, so können Sie diese Angaben hier bequem importieren. Vorausgesetzt ist, dass Sie sowohl in der Laufcampus App plan.laufcampus-training.com als auch auf der Seite www.laufcampus-training.com mit den gleichen Benutzerdaten eingewählt sind.



Weitere Informationen und Services

Weitere Informationen

Hier können Sie sich das Einführungsvideo zur Laufcampus App erneut anschauen.

Systemeinstellungen

Wählen Sie hier die Sprache aus.

Laufschuhe

An dieser Stelle werden Sie künftig eine Laufschuhdatenbank führen und mit den Statistiken auswerten können, in welchen Laufschuhen Sie wieviele Kilometer gelaufen sind.

Verbundene Services

Die Synchronisation und Verbindung mit anderen Plattformen haben wir auf der Seite "Synchronisation mit Garmin, Polar & Co." ausführlich beschrieben.

Wenn Ihre Lieblingsplattform noch nicht dabei sein sollte, dann klicken Sie bitte auf "Möchtest du ein anderen Service verwenden?" und teilen Sie uns Ihre bevorzugte Lauf-App oder Sportuhrenmarke mit.




Zurück zum Start – Das Inhaltsverzeichnis des Benutzerhandbuchs:

Und hier gelangen Sie zurück zu Ihrem Trainingsplan: