Swipe to the left

Der Läufer-Blog

Läufer Blog

Laufen ist eigentlich etwas ganz einfaches. Es liegt in unseren Genen. Und doch... Als wir das Laufen zwanzig, dreißig Jahre später wiederentdeckt haben, mussten wir es neu lernen. Denn wir haben uns verändert, unsere Füße, unser Gewicht und unsere Motivation. Jetzt wollen wir abnehmen, uns mit anderen messen, neue persönliche Herausforderungen meistern. Und da stellen sich Fragen, nach dem richtigen Training, dem optimalen Laufstil oder einer läufergerechten Ernährung. Auf diese und ähnliche Fragen geben die Laufcampus Autoren hier Antworten. Stöbern Sie und abonnieren Sie uns. Und falls ein Thema fehlt, dann senden Sie uns Ihren Themenvorschlag gerne an info@laufcampus.com. Wir kümmern uns drum :-)

​Dein Trainingsplan in der Laufcampus App

von vor 4 Monaten 3542 mal angesehen Keine Kommentare

Dein Trainingsplan in der Laufcampus App. Dieser Artikel erläutert die verschiedenen Ansichten und Nutzungsmöglichkeiten Ihres Laufcampus Trainingsplans.

 

Bestellung eines Laufcampus Trainingsplans

von vor 5 Monaten 707 mal angesehen Keine Kommentare

Nachdem Sie die Potenzialanalyse gemacht haben, können Sie den Trainingsplan bestellen. Hier erfahren Sie, wie's geht.

 

Mit Trainingsplan geht's schneller

von vor 6 Monaten 2802 mal angesehen Keine Kommentare

Schneller werden oder ausdauernder, eine neue persönliche Bestleistung schaffen oder einfach nur ein paas Kilos abnehmen, mal einen Marathon laufen – wer sportliche Ziele hat, kommt um einen guten Trainingsplan nicht herum.

 

Die besten Trainingspläne im Netz

von Sabine Wagner vor 8 Monaten 6160 mal angesehen Keine Kommentare

Das ist was für alle Läufer: Bei Laufcampus kann jetzt jeder kostenlos sein individuelles Potenzial ermitteln und sich anschließend online einen persönlichen Trainingsplan erstellen lassen.

 

Reicht ein 12-Wochen-Trainingsplan?

von vor 3 Jahren 26200 mal angesehen Keine Kommentare

In vielen Medien werden Trainingspläne für die Marathonvorbereitung veröffentlicht. Üblicherweise dauern diese zehn oder zwölf Wochen und sehen am letzten Tag die erfolgreiche Teilnahme an einem Marathon vor. Können zwölf Wochen Vorbereitungen auf einen Marathon reichen?

 

Keine Lust auf Trainingspläne? So geht's richtig

von vor 5 Jahren 2969 mal angesehen Keine Kommentare

Für viele Intuitivläufer nimmt der Spaßfaktor am Laufen umso mehr zu, je weniger sie sich an Trainingsvorgaben halten und einfach nur laufen, so wie es ihnen gerade in den Kopf kommt.