Swipe to the left

Wie oft sollte man laufen?

Wie oft sollte man laufen?
von vor 9 Monaten 1889 mal angesehen Keine Kommentare

Wie oft sollten man laufen? Wie viel Sport ist gesund? Ab wann verbrenne ich Fett? Wie sieht ein optimales Herz-Kreislauftraining aus? Wann wird Sport zum Freizeitstress? Diese und ähnliche Fragen erreichen uns immer wieder. Hier ein paar gute Empfehlungen.


Der Sportwissenschaftler rät

Forscher haben herausgefunden, dass zwei bis drei Stunden Training in der Woche ein Optimum für unsere Gesundheit darstellen. Weniger bringt weniger, mehr schadet. Nicht berücksichtigt wurde in diesen Studien die Intensität.


Der Arzt rät

Ein Herz-Kreislauftraining sollte mindestens jeden zweiten Tag durchgeführt werden. Wichtig ist hier die Intensität. Das Training sollte im aeroben Bereich durchgeführt werden. So werden Lunge und Herz gestärkt, die Durchblutung verbessert sich. 30 bis 45 Minuten pro Trainingseinheit sind ausreichend.


Das Fitnessstudio rät

Wer seinen Fettpölsterchen mit Sport an den Kragen möchte, trainiert wie eben beschrieben im aeroben Bereich. Die Trainingseinheiten müssen jedoch länger sein, da sich erst nach etwa einer Stunde die Glykogenspeicher entleeren und der Körper auf Fettverbrennung umstellt.


Was empfiehlt Laufcampus?

Laufen Sie sieben Mal für die Seele und drei- bis viermal für ein längeres Leben. Einmal ist kein Mal, zweimal dient der Erhaltung der Fitness (auch wenn man keine hat), ab dreimal Laufen pro Wochen kann seine Form entwickeln. Für die meisten Hobbysportler sind drei- bis vier Laufeinheiten pro Woche optimal.

Anfänger, die größere Probleme mit dem inneren Schweinehund haben, sollten täglich laufen, siehe dazu auch den Laufcampus Trainingplan "Schweinehund ich besieg dich". Es dauert etwa einen Monat, bis Sie einen Reflex entwickelt haben. Wenn Sie dann einmal nicht laufen, haben Sie das Gefühl, Ihnen fehlt etwas!


Über den Autor

Mein Name ist Andreas Butz (Jahrgang 1965). Ich laufe seit vielen Jahren mit großer Begeisterung, bin deutlich über 100 Marathons gelaufen und in der glücklichen Situation, schon 2001 mein Hobby zum Beruf gemacht zu haben. Ich schreibe Bücher, veröffentliche Trainingspläne, veranstalte Laufcamps und bilde mit der Laufcampus Akademie Lauftrainer in der Laufcampus-Methode aus.

Sie finden mich auch auf Facebook, hier mache ich regelmäßig offene Trainerstunden an denen Sie live teilnehmen können, zuhören und natürlich Fragen stellen können. Und wenn Sie mal mit mir laufen möchten, dann kommen Sie doch zu unseren Laufcampus Runningcamps auf Mallorca und in der Schweiz.